fbpx

Alles, was du über Gesichtshaarentfernung der Oberlippe wissen solltest

Wir überprüfen die Vor- und Nachteile von 7 Haarentfernungs-Methoden, von der Fadentechnik über Lasertherapie und Klingen

von VICTORIA JOWETT und BRIDGET MARCH, JAN 21, 2019

Um mal Eines klarzustellen, ein wenig Gesichtshaar ist doch eigentlich kein Problem, wir haben es schließlich alle – und ganz ehrlich, wen interessiert es, ob dein Gesicht ein bisschen haarig ist? Uns auf jeden Fall nicht. Wenn du trotzdem ein wenig paranoid wegen deines Pfirsichflaums bist, gibt es jede Menge Möglichkeiten da draußen. Hier ist, was du wissen musst …

1. Haarentfernungscreme

Tatsächlich versuche ich, seit ich 15 bin, und mir einer meiner Freunde (welcher zufällig ein Junge war) gesagt hat, dass mein Oberlippenbart ziemlich auffällig ist, ihn loszuwerden. Als paranoider Teenager bin ich also nach Hause gestürmt und habe das Beauty-Schränkchen meiner Mutter durchwühlt und eine Nair Brush On Hair Removal Cream gefunden, die ich seit jeher verwende. Dadurch bin ich in einen kleinen Teufelskreis geraten, da ich meine Härchen dort nun immer entfernen muss. Das Gute ist, dass es schnell und schmerzlos ist und man jedes einzelne, ungewollte Haar los wird. Blöderweise habe ich feststellen müssen, dass die Haare dort nun etwas dunkler zurückkommen, weshalb ich ihnen zuvorkommen muss, indem ich ungefähr alle zwei Wochen etwas Creme auftragen muss. Außerdem ist meine Haut relativ empfindlich und nach der Verwendung der Creme bleibt die Haut manchmal leicht gerötet zurück, weshalb ich immer eine Tube Aloe Vera Gel zur Hand habe, um sie zu beruhigen.

hier erhältlich Nair Hair Remover Natural Argan Oil Facial Brush On, Amazon, £2

2. Batteriebetriebene Klingen

Neuartige Rasierer, wie der Philips Precision Perfect Trimmer eignen sich perfekt, wenn du in Eile bist. Er hilft dir schnell, jegliches ungewolltes Haar, komplett schmerzfrei loszuwerden, ohne Rückstände zu hinterlassen. Dennoch fand ich, dass ungefähr 24 Stunden nach der Anwendung wieder Stoppel nachgewachsen waren. Keine richtig sichtbaren Stoppel – nur ich konnte sie fühlen – aber das tut eben nichts zur Sache. Die Klingen zu verwenden, ist ein wenig vergleichbar mit der Rasur deiner Achseln und wird mehr oder weniger zur täglichen Aufgabe, worauf ich ehrlich gesagt im Bezug auf mein Gesicht, keine Lust habe. Bis ich also einen Laser benutzen kann, bleibe ich lieber bei meinem vertrauten Nair.

hier erhältlich Philips Facial Precision Trimmer, Amazon, £19

3. Die Fadentechnik

Wenn du dir jemals die Augenbrauen per Fadentechnik hast formen lassen, dann ist das ungefähr das Schmerzlevel, was dich erwarten wird. Leicht unangenehm aber nicht völlig unerträglich. Von allen Haarentfernungsmethoden bringt dir die Fadentechnik wahrscheinlich die besten Resultate im Bezug auf den Zeit- und Kostenfaktor. Es hinterlässt dasselbe, glatte, monatelang anhaltende Ergebnis einer Haarentfernungscreme, abgesehen davon (natürlich), dass die Haare von der Wurzel herausgezogen werden, sodass es länger anhält. Abhängig davon, an wen man sich wendet, kann dies relativ günstig oder ziemlich teuer werden (mit Preisen unter £10-15). Außerdem ist zu bemerken, dass man danach zunächst mit einer roten Oberlippe in der Öffentlichkeit herumrennen muss, weshalb es ratsam ist, zu einem Studio nahe deines Zuhauses zu gehen und deinen Fachmann darum zu bitten, etwas beruhigendes Gel nach der Behandlung aufzutragen. Um eingewachsene Haare zu vermeiden, solltest du deine Haut einige Wochen nach der Behandlung ein sanftes Hautpeeling, wie sonst auch, auftragen und du solltest keine Probleme haben.


4. Bleichcremes

Da ich mich vor Stoppeln nach der Entfernung fürchte, habe ich schon immer mein Oberlippenhaar gebleicht, um deren Sichtbarkeit zu verringern. Ich benutze Jolen Creme Bleach oder ein ähnliches Äquivalent und obwohl ich sensible Haut habe, habe ich niemal Rötung oder Irritation erfahren. Es ist in nur 10 Minuten höchst effektiv. Dennoch habe ich über die letzten Jahre hinweg feststellen müssen, dass meine Sommersprossen um meine Lippen herum mehr zum Vorschein kommen. Nicht unbedingt ein Problem, aber warum gerade da? Warum nicht auch über meiner Nase und den Wangen? Ich habe mich gefragt, ob das Bleichen meine Haut anfälliger für Pigmentierung gemacht hat, und mein Dermatologe Dr. Tom Mammone hat meine Vermutungen bestätigt. “Ich habe gelesen, dass es definitiv eine mögliche Komplikation des Haare-Bleichens sein kann. Die Chemikalien sind zu scharf und reizen die Haut mancher Menschen bis zu dem Punkt, an dem sie PIH (entzündliche Hyperpigmentierung) entwickeln.” Interessant. Während ich den Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector ausprobiere, um dem entgegenzuwirken, werde ich in Erwägung ziehen, mich tapfer der Komplettentfernung durch Threading zu stellen.

hier erhältlich Jolen Cream Bleach Original, Amazon, £4.99

5. Präzisions-Epilierung

Epilierer sind speziell auf kleine Hautareale ausgerichtet. Wie zum Beispiel der Braun Facial Epilator and Cleansing Brush, der sich hervorragend für die Entfernung kurzer und feiner Haare eignet. Während das bei sturen Augenbrauenhärchen in einer empfindlichen Hautbereich etwas schmerzt, ist es an der Oberlippe relativ harmlos und einfach anzuwenden. Die glatten Resultate halten ungefähr einen Monat lang – also ungefähr so lange wie Threading und Waxing – aber die Möglichkeit dieses kleine Gerät Zuhause verwenden zu können ist ein großes Plus.

hier erhältlich Braun Facial Epilator and Facial Cleansing Brush, Amazon, £47.86

6. WAXING

Waxing sollte am besten vom Profi gemacht werden. Es ist es einfach nicht wert, verbrennungen oder Schürfwunden bei der Anwendung Zuhause zu riskieren und im Salon kann die sicherste und sanfteste Behandlung für dein Gesicht ausgewählt werden. Abhängig von deiner Schmerzempfindlichkeit kann dies ziemlich unangenehm sein, oder du spürst lediglich ein leichtes Ziehen. Aber ganz egal, Waxing bietet eine saubere Haarentfernung für bis zu einem Monat und kostet ungefähr genauso viel wie die Fadenmethode – was natürlich schwanken kann. Der beste Weg, deine Waxing-Erfahrung möglichst schmerzfrei zu gestalten, ist, es regelmäßig zu tun, sodass du unterschiedliche Stadien des Haarwachstums abzielen kannst.

7. IPL und Laser für Zuhause

Einst eine nur für den Salon geeignete Lösung, sind Laser und IPL (intensives pulsierendes Licht) inzwischen in kompakten Designs erhältlich, um die kleineren Bereiche, wie die Oberlippe anzuvisieren.
Sie garantieren effektive, semi-permanente Haarentfernung, jedoch sind die Resultate nicht sofort sichtbar – Diese Methode muss über einen Zeitraum von 3-6 Monaten angewandt werden, um das Haarwachstum in seinen verschiedenen Stadien anzugreifen. Anschließend ist eine Anwendung lediglich zur Aufrechterhaltung nötig. Mit £280 für den Philips Lumea IPL tätig man eine recht große Investition, was allerdings immer noch günstiger ist, als einen Profi für Behandlungen aufzusuchen. Eine andere Sache, die man im Kopf behalten sollte ist, dass diese Methoden auf heller bis mitteldunkler Haut sind und (noch) nicht für dunkle oder sehr dunkle Haut verwendet werden können. Die besten Resultate werden erzielt, wenn deine Haar-und Hautfarbe sich größtmöglich unterscheiden. Lass’ dich jedoch nicht von den Schmerzen abhalten – es zieht nur ein ganz kleines bisschen und ist nur leicht unangenehm, ich fand, es tut überhaupt nicht weg.

hier erhältlich Philips Lumea Prestige IPL Hair Removal Device for Body & Face, Amazon, £474.98

Dieser Post wurde ursprünglich in englischer Sprache verfasst und auf cosmopolitan.com veröffentlicht. Er wurde für diesen Blog übersetzt.




No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.