fbpx

13 Make-up Tipps, die Jeder mit Schlupflidern kennen sollte.

Ja, auch du kannst hammermäßige Katzenaugen tragen.

Chrissy Mahlmeister, Angestellte bei BuzzFeed

Bevor wir anfangen, lasst uns zunächst einmal herausfinden, ob du überhaupt Schlupflider hast. Hast eine Lidfalte?

Falls ja, zeichne eine imaginäre, gerade Linie von einem zum anderen Auge, und überprüfe, ob sich die äußeren Enden, nach oben oder unten neigen.

Falls sie sich weder nach oben noch nach unten neigen (beziehungsweise einfach gerade sind), musst du dir eine letzte Frage stellen: Ist deine Lidfalte sichtbar?

Falls nicht, hast du Schlupflider, was bedeutet, dass sämtliche nachfolgenden Tipps auf dich zutreffen. Juhuu!  

Wie steht’s, bist du bereit für ein paar Tricks, bei denen du deinen Augen nicht trauen wirst?

1. Zunächst einmal, lege dir eine Augengrundierung zu.

Diejenigen, mit Schlupflidern unter uns, wissen besser, als alle anderen, wie leicht ihr Make-up verschmieren kann. Deshalb raten wir, in einen guten Primer zu investieren, um einen ordentlichen Start hinzulegen. Die Meisten schwören auf die Urban Decay Eyeshadow Primer Potion, $20.

2. Am Besten trägst du Make-up mit offenen Augen auf, weil es schwierig sein kann, deine natürliche Augenfalte mit geschlossenen Augen zu finden.


Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

3. Trage den Lidschatten genau oberhalb der Stelle auf, an der sich die Falte abzeichnet, anstatt auf der natürlichen Lidfalte.

Auf diese Weise, verschwindet die Farbe nicht, wenn dein Auge geöffnet ist. Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

4. Wenn du ein Neuling im Anbringen von Lidschatten bist, probiere einmal diese idiotensichere Gerade-Linien-Technik.

Schnapp’ dir ein Taschentuch und platziere es zwischen deiner Nasenspitze und dem äußeren Ende deiner Augenbraue. Trage nun den Lidschatten von der Mitte deines Auges bis zum Taschentuch.
Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

Dies wird deinen Schlupflidern die Illusion gestraffter Augen verleihen.

Siehst du, wie er außerdem auch keine Ehrfurcht vor der Verwendung von etwas Lidschatten auf der unteren Wimpernreihe hat.
Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

5. Falls du deinen oberen Brauenknochen etwas zurücknehmen möchtest, halte dich an matte Farbtöne.

Jegliche schimmernden Töne werden Licht reflektieren und alles etwas größer wirken lassen, als es ist. Wenn du also vom Schlupflid ablenken willst, trage etwas Schimmer auf den beweglichen Teil deines Lides auf.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

6. Investiere in einen wasserfesten Mascara.

Da unsere Wimpern den Augenbrauenknochen oft berühren, solltest du einen Mascara, der leicht schmiert, vermeiden. Außerdem öffnen lange Wimpern Schlupflider mit sofortiger Wirkung. Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

7. Das Katzenauge ist wahrscheinlich die größte Hürde für Ladies mit schmalen Lidern, aber es gibt einen einfachen und schnellen Trick.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

8. Wenn du immernoch Probleme hast, könnte dir diese “Disconnected Wing”-Technik helfen, auch wenn sie etwas verrückt aussieht.

Siehst du, wie sie ihr Katzenauge mit geöffneten Augen vollendet? Einfach genial.
Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

9. Du möchtest silbrige Smokey Eyes ausprobieren? Folge einfach dieser Anleitung.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

10. Wenn dir wärmere Farbtöne besser gefallen, findest du hier einen fantastischen Smokey Look mit Kupferfärbung.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

11. Du kannst auch eine “abgeschnittene Falte” kreieren, welche die Lidfalte höher erscheinen lässt.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

12. Grundsätzlich kann das “Schneiden” der Lidfalte mit hilfe von Lidschatten eine jedes Schlupflied in dieses Make-up-Meisterwerk verwandeln.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

13. Wenn du etwas super Helles ausprobieren willst, stelle sicher, dass du den Lidschatten bis oberhalb des Schlupflids anbringst, um maximale Farbergebnisse zu erzielen.

Für eine detaillierte Beschreibung, schau’ dir das hier an.

Und, wie immer, bleibe weiterhin dein schlechtestes Selbst.

Dieser Post wurde ursprünglich in englischer Sprache verfasst und auf buzzfeed.com veröffentlicht. Er wurde für diesen Blog übersetzt.



No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.