fbpx

Die 10 besten Haartrockner im Test 2019

Egal ob High-Tech, stylisch oder kostengünstig – Hier findest du auf jeden Fall den passenden Föhn für dich!

Der Föhn – Rettung in der Not, wenn man es besonders eilig hat, oder mit extrem widerspenstigen Haaren kämpft. Aber nicht nur dann. Viele von uns Ladies verwenden ihn tagtäglich und schwören darauf – Klar, wer geht schon gerne mit nassen Haaren ins Bett oder auf die Arbeit. Um perfekt gestylt in den Tag zu starten, kommt man quasi fast nicht drumrum. Den Föhn gibt es schon seit über 100 Jahren und er hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Die Geräte wurden kleiner, leichter, leistungsstärker, kommen in schickerem Design daher und verfügen heutzutage sogar über die sogenannte “Ionen-Technologie”. Hört sich erstmal nach Raumfahrttechnik an und ist es irgendwie auch ein bisschen.

Wie funktioniert Ionen-Technologie?

Um das Ganze einfach und simpel zu erklären: Ionen sind elektrisch geladene Teilchen, von denen wir stets umgeben sind und welche oft über eine positive oder negative Ladung verfügen. Ich wette, jeder von uns hat einmal als Kind einen Luftballon an seinem Kopf gerieben, bis die Haare angefangen haben, in alle Richtungen abzustehen. Dies resultiert aus einer aufladung mit positiven Ionen. Fliegende Haare sind nervig und ruinieren unseren Look. Dem haben sich die meisten Föhn-Hersteller nun angenommen und Haartrockner entwickelt, die die Atome der angesaugten Luft negativ aufladen – also ionisieren – und dafür sorgen, dass unsere Haare sich beim Trocknen nicht statisch aufgeladen werden.

Richtiges Föhnen will gelernt sein

via GIPHY

Generell gibt es beim Haare föhnen einiges zu beachten. Die Temperatur sollte nicht zu heiß sein, um unser Haar nicht dauerhaft zu schädigen. Ebenso sollte der Abstand zwischen Kopf und Föhn mindestens 15 – 20 Zentimeter betragen. Anti-Frizz und Hitzesprays können dabei helfen, unsere Haare zu schonen und sollten immer verwendet werden. Dann gibt es noch eine Reihe verschiedenster Aufsätze, die uns dabei helfen, unser Styling in kürzester Zeit perfekt aussehen zu lassen. Aber genug davon.

Die Qual der Wahl bei der Föhn-Findung

via GIPHY

Selbst der beste Föhn hat irgendwann einmal ausgedient. Es wird Zeit, sich ein neues, schickes Teil zuzulegen, wenn unser alter Freund leicht zu rauchen beginnt, unsere Haare nicht mehr ordentlich (oder nur sehr langsam) trocknet, oder einfach altersschwach wird. Faustregel hierbei sind circa 5 Jahre. Doch wie soll man sich bei dem riesigen Angebot an Haartrocknern bloß entscheiden? Ionen-Technologie, Wattzahl, Zubehör, Design – All das spielt eine große Rolle bei der Auswahl eines neuen Föhns und kann einen erstmal ein bisschen überfordern. Deshalb haben wir hier eine Auswahl von 10 aktuellen Haartrocknern im Test, die es alle auf Amazon.de zu erwerben gibt, bewertet, um euch die Suche nach eurem neuen Schatz leichter zu gestalten.  

1. Der Remington Ionen-Haartrockner D3190 – Amazon’s Choice

Hard Facts:
Mit einem Preis von 17,98 € gehört der Remington Ionen-Haartrockner D3190 zur mittleren Preisklasse unserer Haartrockner im Test. Er verfügt über drei Heiz- und zwei separate Gebläsestufen, sowie eine Abkühlstufe, die sich perfekt dafür eignet, dein Styling zu fixieren. Mit seinen 2200 Watt bringt er genug Power mit, um deine Haare super schnell zu trocknen. Er liegt gut in der Hand und macht mit seinem knalligen Lila auch optisch einiges her – auch wenn es nicht unbedingt jedem gefällt. Dank der Ionen-Funktion können sich deine Haare nach dem Föhnen sogar weicher anfühlen und stehen nicht ab. Sozusagen als Sahnehäubchen kommt der Föhn mit einer 20 mm Stylingdüse und einem Diffusor für extra Volumen und den letzten Styling-Schliff.  

Wenn ihr nicht genau wisst, wie man seine kraftlosen Haare mit einem Diffusor in eine kraftvolle Mähne verwandeln kann, dann schaut euch einfach dieses Video von MRS.BELLA an.

Zusammenfassung:
Insgesamt ist dieses kleine Kraftpaket auch für langes, dickes Haar perfekt geeignet. Er trocknet die Haare extrem schnell und liegt – trotz seine Größe – leicht in der Hand. Persönlich mag ich die beiden separaten Hitze- und Powerstufen, die nicht bei jedem Föhn getrennt bedient werden können. Die Farbe ist Geschmackssache, der Föhn kommt leider nur in dieser einen schwarz-lila Kombination, was aber auch irgendwie durch das tolle, mitgelieferte Zubehör wieder wett gemacht wird (Außerdem gefällt mir persönlich das Lila sehr ;). Ein weiterer Pluspunkt ist der abnehmbare, leicht zu reinigende Luftfilter und die Kabellänge von 1,8 m, bei der man sich schon fast verheddern kann und auch die Ionen-Funktion hat es in sich. Der Ionen Luftstrom bewirkt nicht nur, dass deine Haare sich nicht statisch aufladen, sondern auch, dass Wassermoleküle im feuchten Haar in kleinere Tröpfchen zerschlagen werden und das Haar dadurch schneller trocknet und durch den verkürzen Hitzeeinfluss weniger strapaziert wird.

via GIPHY

Hier ist ein kleines Unboxing-Video, in dem die Farbe und die Verarbeitung des Haartrockners super zu erkennen ist.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Mit 2200 Watt ein absoluter Kraftprotz, der jeden Haartyp extrem schnell trocknet, besonders für dickes, langes Haar geeignet
  • Die Ionenfunktion sorgt für weiches, weniger strapaziertes Haar und schonende, schnelle Trocknung und ist die perfekte Lösung für alle, mit dünnem, trockenen Haar
  • Diffusor und Stylingdüse sind willkommene Extras und verleihen deiner Mähne den letzten Schliff
  • Mit knapp unter 18 € ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis für alle, die für einen guten Föhn kein Vermögen ausgeben wollen

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 8/10 geben – Ein tolles Gerät und zurecht auch Amazon’s Choice.

2. Der Philips DryCare Advanced Haartrockner mit ThermoProtect Technologi

Hard Facts:
Diesen schicken Föhn gibt es bei amazon.de schon für 28,99 €. Er kommt in zwei stylischen Farben, schwarz-gold und weiß-gold und passt somit zu jeder Badeinrichtung (die weiße Variante ist sogar einen Euro günstiger). Er verfügt über ganze sechs flexibel einstellbare Gebläse- und Temperaturstufen, was dir absolute Kontrolle beim Haare trocknen verleiht. Auch eine Kaltstufe für einen langanhaltenden Look ist vorhanden und der Föhn verfügt ebenso über unsere geliebte Ionen-Funktion. Mit ebenfalls 2200 Watt hast du genug Power für schnelles Trocknen und dank der mitgelieferten 14mm Stylingdüse und dem Diffusor wird dir alles für einen perfekten Look an die Hand gegeben. Ein ganz besonderes Extra ist die ThermoProtect-Einstellung, die dein Haar zusätzlich vor Überhitzung schützt.

via GIPHY

ThermoProtect sorgt dafür, dass dein Haar zwar mit einem starken, aber niedrig temperierten (57°C) Luftstrom getrocknet wird, was für ein schnelles und schonendes Trocknungsergebnis sorgt. Nur zur Info: Haare sollten niemals mit einer Temperatur über 70°C getrocknet werden, da dies zu lang anhaltender Schädigung durch Überhitzung führen kann.

Zusammenfassung: 
Dieser kraftvolle Haartrockner hat es in sich. Mit seiner Ionen-Funktion und Power ist er am besten für langes, dickes oder lockiges Haar geeignet. Mit insgesamt 6 separat bedienbaren Hitze- und Gebläsestufen und der Kaltstufe, sowie den mitgelieferten Aufsätzen hast du volle Kontrolle über dein Styling. Das Design des Föhns macht auch einiges her, egal ob schwarz-gold oder weiß-gold, sieht er super schick aus und liegt gut in der Hand. Mein persönliches Highlight – und Alleinstellungsmerkmal ist natürlich die ThermoProtect-Einstellung, die sich ganz leicht per Knopfdruck ein- und ausschalten lässt (wenn man doch etwas mehr Hitze benötigt). Sie schützt das Haar zusätzlich vor Hitzeschäden und gibt dir beim Föhnen ein gutes Gewissen.

Wenn ihr noch nicht ganz überzeugt seid, könnt ihr euch hier ein kleines Unboxing- bzw Testvideo der weißen Föhn-Version ansehen.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • 2200 Watt Power für schnelles Haaretrocknen
  • Doppelter Ionen-Boost für schonende Haarpflege und kein fliegendes Haar
  • ThermoProtect-Einstellung für zusätzlichen Hitzeschutz beim Föhnen, was sich hervorragend für strapaziertes Haar eignet
  • 6 separat einstellbare Hitze- und Gebläsestufen und erhältlich in zwei schicken Farben, für alle Kontrollfreaks unter euch 😉

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 9/10 geben – Ein kraftvoller Föhn, der dir volle Kontrolle über dein Haar verleiht

3. Der Remington Ionen-Haartrockner PROluxe AC9140

Hard Facts:
Remington hat mit seiner roségoldenen Produktreihe ein echtes Design-Highlight rausgehauen. Mit seinen 44,99 € ist dieser Haartrockner nicht gerade ein Schnapper, kommt aber extrem luxuriös und mit 5 Jahren Herstellergarantie daher. Er verfügt über drei Heiz- und zwei separate Gebläsestufen, sowie eine echte Kaltstufe mit einem Luftstrom von 150 km/h!  

via GIPHY

Mit 2400 Watt ist er einer der Stärksten im Test und wird ebenfalls mit einem Diffusor und einer PROluxe 7 mm Stylingdüse geliefert. Außerdem verfügt er über OPTIheat-Technologie für lang-anhaltende Styling-Ergebnisse und natürlich einen Ionen-Generator, der der 90% mehr Ionen produziert (im Vergleich zu Standard Remington Haartrocknern) und für strahlenden Glanz sorgt.

Hier findet ihr ein kurzes Video, das die Styling-Highlights des PROluxe AC9140 noch einmal hervorhebt und den Föhn in Action zeigt.

Die OPTIheat-Technologie ist der perfekte Partner zur super schmalen 7 mm PROluxe Stylingdüse. Dank integrierter “Style-Taste” kannst du die Wattzahl um ganze 400 Watt erhöhen, wodurch – besonders in Kombination mit der optimierten Stylingdüse – die Wärme speziell auf den Haaransatz konzentriert werden kann und nicht nur effektiv trocknet, sondern auch einen extrem lang anhaltenden Style garantiert. Mit ihm können alle möglichen Frisuren gestyled werden.

In diesem Video könnt ihr euch anschauen, wie ihr mit dem Föhn den perfekten Bob föhnen könnt.

Zusammenfassung:
Dieses schicke Remington-Modell kommt mit vielen technischen Extras. Ionen-Technologie, OPTI-heat, Style-Taste und auch das Zubehör (Stylingdüse und Diffusor) machen einiges her. Mit drei Heiz- und zwei separaten Gebläsestufen, sowie der altbekannten Kaltstufe hast du Kontrolle über dein Styling. Der Luftfilter ist abnehmbar und leicht zu reinigen. Die hohe Wattzahl verspricht Friseur-Ergebnisse, ist allerdings ganz schön laut und es kann ein Sog am anderen Ende des Föhns entstehen. Außerdem ist der Föhn schwerer als andere Geräte im Test und könnte bei längerer Benutzung etwas schwerfällig in der Hand liegen. Persönlich bin ich ein großer Fan der Style-Taste, die hält, was sie verspricht. Auch das Design überzeugt, ganz besonders, wenn man sich mehrere Produkte aus der Reihe zulegt, sehen die Geräte zusammen super modern und schick aus (klar, roségold á la iPhone). Besonderes Schmankerl: Den Haartrockner gibt es zusammen mit dem passenden Glätteisen im Paket für 89,98 €, inklusive 10 % Rabattcoupon von amazon.de. Alles in allem ein ordentlicher Föhn mit innovativen Funktionen, inklusive 5 Jahren Herstellergarantie.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • 2400 Watt Leistung für echtes Windkanal-Feeling
  • OPTIheat und Ionen-Technologie für alle Tech-Freaks und Stylingbewusste
  • Extra Style-Taste für professionelle und lang anhaltende Styling-Ergebnisse
  • Schickes Design in Serie

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 7/10 geben – Ein stylisches Teil mit vielen kleinen Extras

4. Der Aigostar Monique 32HIE – Amazon’s Bestseller

Hard Facts:
Und wieder ein 2400 Watt starker Kraftprotz, inklusive gleichmäßiger Wärmeableitungstechnologie, die einen starken, gleichmäßigen Luftstrom erzeugt, um das Haar schnell zu trocknen. Mit 22,99 € liegt er außerdem eher im unteren Preissegment und bietet dennoch Ionen-Technologie, verfügt über 2 Gebläse- und 3 Hitzestufen, sowie eine Kaltstufe. Obendrauf gibt’s einen Diffusor für füllige Locken und eine 85 mm Stylingdüse, sowie einen leicht abnehmbaren Filter zur einfachen Reinigung. Die Marke Aigostar ist für ihre relativ günstigen Haushaltsprodukte bekannt und liefert den Föhn mit 24 Monaten Gewährleistung.

via GIPHY

Der Aigostar Monique bietet ein kleines, nettes Sicherheits-Extra und schaltet sich automatisch ab, wenn die Temperatur des Thermostats zu hoch ist, sodass dein Haar garantiert nicht überhitzt und du sorglos deine Haare trocknen und stylen kannst.

Zusammenfassung:
Dieser Haartrockner kommt in modernem matt-schwarz mit schicken silber glänzenden Akzenten. Er liegt gut in der Hand, ist nicht übermäßig schwer und lässt sich an einer Kabelschlaufe ganz einfach verstauen. Ebenso wie unsere anderen Föhns im Test, verfügt er selbst bei seinem geringen Preis über Ionen-Technologie für extra weiches, glänzendes Haar und ordentlichen 2400 Watt, die leider ein wenig laut ausfallen können. Der Föhn eignet sich besonders gut für kurzes, bis mittellanges Haar, da er die Haare schonend und nicht zu heiß trocknet. Wenn man den Föhn auf die niedrigste Hitzestufe stellt, wird der Luftstrom etwas stärker, anstatt die gleiche Luftzirkulation beizubehalten, was beim Lockenföhnen mit dem Diffusor eher suboptimal sein kann und man eher auf mittlere Hitzestufe stellen sollte. Insgesamt ist die Trockenleistung gut und bei dem Preis ein echt gutes Preis-Leistungsverhältnis, was ihn unter anderem wohl zu Amazon’s Bestseller macht.

Hier findest du noch ein kleines Unboxing Video, sodass du dir ein besseres Bild von Verarbeitung und Design machen kannst.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Ionen-Technologie für super glattes, glänzendes Haar
  • Extra Sicherheit durch einen, sich automatisch bei Überhitzung abschaltenden Motor und 24 Monaten Garantie
  • Ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis für die Sparfüchse unter euch

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 7/10 geben – Ein Föhn ohne viel Firlefanz mit super Preis-Leistung

5. Der Braun Satin Hair 7 SensoDryer HD 785

Hard Facts:
Der Braun Satin Hair SensoDryer verfügt über 2000 Watt – das wirkt jetzt im Vergleich erstmal etwas wenig, aber lasst euch davon nicht täuschen! Außderdem verfügt er über Ionen-Funktion, die – Achtung – sogar abgestellt werden kann. In unserem Test, der einzige Föhn, bei dem dies möglich ist. Er hat 3 Gebläse- und 2 Temperaturstufen, sowie eine Kaltstufe und wird mit einer 22 mm Stylingdüse und einem Diffusor geliefert (hier bitte beim Kauf darauf achten, dass ihr auf Amazon das Modell mit Diffusor auswählt. Dies kann im Reiter “Stil” geändert werden. Der Föhn ohne Diffusor kostet nämlich nur sage und schreibe einen Cent weniger). Außerdem verfügt er über eine innovative Thermo-Sensor-Technologie namens Satin Protect™, die ständig die Föhntemperatur überprüft und so anpasst, dass eventuelle Schäden durch Hitze minimiert werden und auch gefärbtes Haar perfekt geschützt wird. Auch der Lufteinlassfilter lässt sich abnehmen und dadurch ganz easy reinigen. Er schlägt mit einem Preis von 45,99 € zu buche, was aber durchaus gerechtfertigt ist. Sein ergonomisch geschwungenes Design wirkt modern und zeitgemäß und wird noch durch die schicken Indikator-Leuchten ergänzt.

In diesem Produktvideo der Marke Braun werden dir die Funktionsweise von Satin Protect™, sowie weitere technische Vorteile des Föhns nahegebracht. Ich bin auf jeden Fall ein großer Fan von Satin Protect™, eine echt hilfreiche Innovation!

Zusammenfassung:
Optisch ist der Braun Satin Hair 7 ein echter Hingucker unter den Haartrocknern. Die Marke Braun scheint sich der optischen Neuaufstellung des Föhns gewidmet zu haben. Ergonomisches Design und den 10 LED-Indikatorleuchten, die dir anzeigen, wann die von Braun patentierte Temperaturkontrolle Satin Protect™ aktiv ist, machen in deinem Bad schon einiges her. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die abstellbare IONTEC-Technologie, die ganz einfach per Knopfdruck bedient werden kann und besonders im Winter hilft, gegen widerspenstiges Haar anzukämpfen (warum genau man die Ionen-Technologie jedoch abstellen wollen sollte, ist mir nicht ganz klar ;). Der Haartrockner verfügt außerdem über einen austauschbaren Filter, der Haarbruch vorbeugt und die Reinigung vereinfacht. Generell verfügt der Föhn über einen sehr leistungsstarken Motor, der dich nicht im Stich lässt, und liefert ein perfektes und schnelles Trocknungsergebnis bei allen Haartypen. Dank der mitgelieferten, besonders schmalen Stylingdüse hast du deine Haare – und deine Frisur voll unter Kontrolle, wobei die Kältestufe einen lang anhaltenden Look und gute Fixierung garantiert.  

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • IONTEC-Technologie, die sich ein- und ausschalten lässt, falls ihr mal keine Lust auf hightech-Ionisierung habt 😉
  • Patentierte Temperaturkontrolle Satin Protect™ mit Thermo-Sensor, die euer Haar perfekt gleichmäßig trocknet und vor Hitzeschäden schützt
  • LED-Indikatorleuchten und zwei Aufsätze als Zubehör für volle Kontrolle beim Stylen

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 7/10 geben – Der Föhn deckt alle im Test verglichenen Standards ab und verspricht gute Leistung

6. Der Grundig HD4880 – Amazon’s Choice

Hard Facts:
Mit 20,99 € und kraftvollen 2500W ist der Grundig HD4880 einer der günstigsten, aber powervollsten Haartrockner im Test. Er verfügt wie alle anderen über die sogenannte Ionic-Funktion; ideal für antistatische, geschmeidig glänzende Haare. Zudem hat er 3 Temperatur- und 2 Gebläsestufen, sowie eine Kaltstufe. Sein Lufteinlassgitter ist abnehmbar und das Haar wird durch die Keramikbeschichtung mit Turmalin besonders geschont und gepflegt. Er kommt mit 3 Jahren Garantie in schickem dreifarbigen Design (schwarz/silber/roségold), sowie einer Stylingdüse.

Ein besonderes Merkmal dieses Haartrockners ist die Keramikbeschichtung mit Turmalin, die nicht nur dafür sorgt, dass der Haartrockner antistatisch wirkt und fliegenden Haaren vorgebeugt, sondern auch eine konstant hohe Temperatur und gleichmäßige Wärmeverteilung garantiert, wodurch deinem Haar mehr Glanz und Spannkraft verliehen wird und die natürliche Feuchtigkeit des Haares bewahrt werden kann.

via GIPHY

Zusammenfassung:
Mit 2500 Watt – der höchsten Wattzahl in unserem Test, ist dieser Föhn ein echtes Kraftpaket und garantiert schnelle und gründliche Haartrocknung, auch für langes, bzw. sehr dickes oder krauses Haar. Die Ionen-Funktion sorgt für glattes, glänzendes und geschmeidiges Haar, das per Kaltstufe und der mitgelieferten Stylingdüse super einfach zu stylen ist. Einziges Manko hierbei: Der Föhn kommt ohne Volumendiffusor-Aufsatz, was eine Lockenmähne eher schwierig macht. Vom Design-Gesichtspunkt her ist auch dieser Föhn mit seiner Kombination aus drei super modernen Farben ein echter Hingucker. Er liegt leicht in der Hand, ist nicht zu laut und wird nicht unangenehm heiß.Und noch einmal muss ich hier die Besonderheit der Keramikbeschichtung mit Turmalin erwähnen. Turmalin ist ein Halbedelstein, der auf natürliche Weise pflegende, negative Ionen generiert und somit gekräuseltes, statisch aufgeladenes Haar verhindert, während es die natürliche Feuchtigkeit des Haares bewahrt. Quasi als kleines Extra zur Ionisierungs-Funktion. Alles in allem ist der Preis hier ebenfalls unschlagbar. Wen also der fehlende Diffusor nicht allzu sehr stört, findet hier auf jeden Fall, was er sucht, die Auszeichnung “Amazon’s Choice” ist hier mit Sicherheit verdient.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Ionen-Technologie und Keramikbeschichtung mit Turmalin für extra schonendes Haare föhnen
  • Schickes Design und ordentlich Power
  • Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis – auch ohne Diffusor

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 8/10 geben – Gute Technik, schick verpackt mit ordentlich Wumms

7. Der Confu Pro Hairdryer

Hard Facts:
Für 35,99 € bekommt man mit dem Confu Pro Haartrockner 2300 Watt, 2 Gebläse- und 3 Temperaturstufen, inklusive Kaltstufe, ganze zwei (!) Stylingdüsen und einen Diffusor. Der Föhn kommt in schwarz-kupferfarbenem Design und einer schicken LED-Leuchte mit einem extralangen 2,5 m Salon-Kabel für besonders viel Freiheit während des Föhnens. Zusätzlich zur Ionen-Technologie hat er einen abnehmbaren Filter für leichte Reinigung, 24 Monate Garantie und einen Triple Ceramic Überhitzungsschutz.

Bei diesem Föhn fällt besonders die zusätzliche Stylingdüse (eine etwas Schmalere und eine Breitere) und das extralange 2,5 m Salon-Kabel auf. Damit hast du noch mehr Kontrolle und Freiheit beim stylen deiner Haare.

Zusammenfassung:
Auffällig ist erstmal das schlichte, zeitgemäße Design in schwarz-roségold mit dem – entweder blau, für Kaltluft, oder lila/rot für Heißluft, leuchtendem LED-Indikator, sodass du jederzeit weißt, woran du bist. Der Kaltluft-Knopf kann fest eingestellt werden, sodass du ihn nicht die ganze Zeit gedrückt halten musst, wenn du deine Frisur fixierst. Dank der Ionen-Technologie wird dein Haar schnell gezähmt und auch die 2300 Watt Power sorgen für ein schnelles und gutes Trockenergebnis. Mit den beiden Stylingdüsen und dem mitgelieferten Diffusor hast du absoluten Kontrolle über dein Haarstyling und kannst dich zwischen einem super glatten Finish, oder einer voluminösen Lockenmähne entscheiden. Er wurde mit Triple Ceramic entworfen, um ein überhitzen des Föhns während der Benutzung auszuschließen. Am besten ist er für normales bis dickes Haar geeignet, für sehr dünnes Haar hat er möglicherweise etwas zu viel Wumms. Er liegt gut in der Hand und ist nicht übermäßig laut, die Verarbeitung ist hochwertig und schick, kann aber für manche Ladies unter uns etwas groß und schwer werden.

Hier könnt ihr euch noch ein Video ansehen, in dem alle 3 Aufsätze gezeigt werden und ihr euch ein Bild vom Design des Föhns machen könnt.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Extra langes Kabel für viel Freiheit beim Föhnen
  • Hochwertig verarbeitete Ionen-Technologie und Keramik-Hitzeschutz
  • Tolles Design mit super hilfreicher LED-Anzeige
  • Vollgepackt mit Extras: Zwei Stylingdüsen, plus Diffusor

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 8/10 geben – Viele Extras und professionell verarbeitet

8. Der Remington Retro D4110OB in Bombshell Blue oder Pink Lady

Vorweg muss ich sagen, dass ich mich auf diese Review am Meisten gefreut habe. Persönlich bin ich ein riesen Fan von Produkten im Retro-Style – wenn sie denn trotzem gute Leistung bringen! Aus diesem Grund kam ich einfach nicht um diesen stylischen Föhn drumrum, auch wenn die Marke Remington in diesem Test damit etwas überdurchschnittlich stark vertreten ist.

Hard Facts:
Dieser mega stylische Föhn (ok, Geschmackssache, aber das ist hier meine persönliche Meinung 😉 kommt in zwei schicken Retro-Farben: Bombshell Blue, etwas teurer, für 34,82 € und Pink Lady, für etwas günstigere 28,99 €. Abgesehen von der Farbe sind hier die technischen Spezifikationen absolut identisch. Der Retro-Föhn kommt in einer super niedlichen Aufbewahrungstasche zum einfachen Transport, sodass man bei seinem Wochenendtrip nicht darauf verzichten muss. Der Föhn im angesagten Retro-Style hat 2000 Watt Leistung, 3 Heiz- und 2 Gebläsestufen, eine Kaltstufe zur Styling-Fixierung und wird mit einer Stylingdüse und einem Diffusor geliefert. Ein Keramikgitter trägt nicht nur zum Design bei, sondern unterstützt außerdem die Wärmeverteilung für schnelleres Trocknen.

via GIPHY

Die Besonderheit dieses Föhns muss ich wohl kaum noch einmal hervorheben. Der ausgefallene Retro-Style macht ihn zum Highlight in deinem Bad – und dank des mitgelieferten, hochwertigen Beautycases als Transporttasche – auch unterwegs. Tatsächlich ist er allerdings der einzige Föhn in unserem Test, der nicht über eine Ionen-Funktion verfügt, weshalb ich leider schon mal einen Punkt abziehen muss.

Zusammenfassung:
Um das Offensichtliche zuerst aus dem Weg zu räumen: Der Remington Retro sieht – egal in welcher der beiden Farben – verdammt gut aus und kommt als Limited Edition daher. Wer auf Rockabilly und Retro-Look steht, sollte sich beim Anblick dieses Prachtstücks zweifellos schockverlieben. Ganz besonders das mitgelieferte, hochwertige Case in passender Farbe macht den Föhn auch zum perfekten Reisebegleiter. Zugegeben, mit 2000 Watt nicht gerade der stärkste in unserem Test, und auch die fehlende Ionen-Funktion ist schade und bei dem Preis auch ein wenig enttäuschend. Stylingdüse und Diffusor geben dir alles an die Hand, um auch dir selbst den perfekten Retro-Look zu verpassen (egal ob Tolle oder nach außen geföhnte Locken), wobei das Gebläse etwas laut werden kann. Hitze- und Gebläsestufe sind leider nicht individuell, bzw. getrennt voneinander einstellbar und die Kaltstufen-Taste muss bei Verwendung kontinuierlich gedrückt gehalten werden, was auf Dauer etwas nerven kann. Der Föhn kann bei Benutzung außerdem recht heiß laufen, trocknet das Haar jedoch zügig, auch wenn die Gebläseöffnung relativ klein ist, weshalb er somit vielleicht eher für dünnes, kurzes Haar geeignet ist. Hier findet ihr ein Video einer begeisterten Kundin des blauen Modells mit fluffigen, kurzen Haaren. Wer sich generell eher für ein tolles Design und einfachen Transport als für technischen Schnickschnack interessiert und über den relativ hohen Preis hinwegsehen kann, der wird hier fündig

Hier findet ihr noch ein schickes Unboxing-Video der pinken Föhn-Version. Viel Spaß beim anschauen!

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Unschlagbar schickes Retro-Design in zwei Farben (Limited Edition), auch perfekt als Geschenk geeignet
  • Wird inklusive passendem Beautycase zum einfachen Transport geliefert und eignet sich somit auch für unterwegs
  • Kommt mit Stylingdüse und Diffusor für dein perfektes Retro-Styling

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 6/10 geben – bei dem Preis sollte technisch schon etwas mehr drin sein, auch wenn der Look absolut überzeugt

9. Der Udo Walz by Beurer P2

Hard Facts:
Dieser Hochleistungs-Haartrockner mit einer Keramikbeschichtung aus Turmalin und Soft Touch Beschichtung ist für 35,04 € zu bekommen. Er verfügt über 2000 Watt und wird mit einer extra schmalen Stylingdüse und einem Volumen-Diffusor geliefert. Er hat 2 Gebläse – und 3 Hitzestufen (wovon eine Kaltluft ist), die sich separat regeln lassen und auch eine Ionen-Funktion ist integriert. Auch bei diesem Föhn ist der Filter für eine einfachere Reinigung abnehmbar. Rein optisch ist der Föhn recht einfach gehalten, in zeitlosem matt-schwarz mit solider Verarbeitung.

via GIPHY

Der Name Udo Walz sollte jeder von uns Ladies bekannt sein. Ein berühmter Berliner Frisör, der sonst die Stars und Sternchen mit dem perfekten Promi-Look versorgt. Gemeinsam mit der Marke Beurer hat er es sich also zur Berufung gemacht, einen Föhn zu entwickeln, der auch Zuhause Salonqualität verspricht. Für diejenigen von euch, die Udo Walz nicht kennen sollten, in diesem Video könnt ihr Berlins Top-Coiffeur einmal in Action sehen.

Zusammenfassung:
Generell leistet der Föhn ein sehr gutes und schnelles Trocknungsergebnis mit hoher Leistung und die Ionen-Technologie überzeugt mit einem glänzenden, geschmeidigen Ergebnis. Er fällt in die Produktserie “Salon Excellence”, die für Frauen entwickelt wurde, die hervorragende Ergebnisse erwarten und besteht – laut Produktbeschreibung – aus “höchst innovativen Produkten mit ausgesuchten Designs, mit denen du auf einfache Art und Weise die gleichen Ergebnisse wie im Friseursalon erzielen kannst”. Der Föhn ist etwas schwerer und größer im Vergleich zu anderen, liegt aber gut in der Hand (auch in kleinen Händen) und eignet sich besonders gut zur Trocknung von kurzem bis mittellangem Haar. Bei langem, dickem Haar würde ich zu einem leichteren Modell greifen. Der Föhn hat eine Maximaltemperatur von 80°C und lässt sich per Kältestufe auf 25°C “herunterkühlen. Mitgelieferte, super schmale Stylingdüse liefert tolle Styling-Ergebnisse, kann sich aber bei der Nutzung verdrehen, wenn man nicht aufpasst. Die beiden Gebläsestufen sind kraftvoll und leisten gute Arbeit, sind aber gegebenenfalls nicht unbedingt für lockiges Haar geeignet, da selbst die niedrige Stufe sehr stark daherkommt und ein einfaches Styling nicht garantiert werden kann.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Besonders effektiver Volumen-Diffusor für eine Mähne mit Stil
  • Gute, solide Verarbeitung und zeitgemäßes matt-Design
  • Solides Preis-Leistungs-Verhältnis aus dem Hause Beurer in Kooperation mit Top-Coiffeur Udo Walz

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 7/10 geben – relativ viel Wirbel um nichts, dennoch gute Leistung und ein ordentliches Gerät

10. Der Babyliss Pro Express 6614E

Hard Facts:
Der Babyliss Pro Express ist mit 59,99 € der teuerste unserer Föhns im Test. Er hat 2300 Watt Leistung, verfügt über IoniCeramic (= Ionen-Technologie, die per Keramikring gleichmäßig im Haar verteilt wird), 3 Hitze- und 2 Geschwindigkeitsstufen, inklusive echter Kaltstufe, ein besonders langes Kabel (2,7 m!) und wird mit zwei ultraschmalen Stylingdüsen (6mm x 75mm, 6mm x 90mm) geliefert. Außerdem packt der Hersteller auch noch 5 Jahre Garantie obendrauf. Der Föhn ist extrem gut verarbeitet und kann eine Luftgeschwindigkeit von 120 km/h erzeugen, wobei sich die Trockengeschwindigkeit um ganze 25% verkürzt. Der professionelle, eingebaute AC-Motor ist mit 1000 Stunden Lebebensdauer außerdem beinahe 3x länger einsatzfähig als Standard-Haartrockner.

via GIPHY

Die Marke Babyliss ist seit Jahrzehnten für ihre hochqualitativen und sauber verarbeiteten Haartrockner bekannt. Auch dieser hier hält, was er verspricht. Besonders fällt die echte Kaltstufe auf, die bei diesem Föhn auch tatsächlich richtig kalt ist (bei den meisten Haartrocknern wird keine Temperatur unter 25°C erreicht). Die beiden mitgelieferten Düsen sitzen gut und lockern sich nicht und geben einem – gemeinsam mit dem extralangen Kabel viel Kontrolle und Freiheit beim Styling.

Zusammenfassung:
Mit seinen 2300 Watt und seinem starken, professionellen Motor legt der Föhn eine unglaubliche Trockengeschwindigkeit hin, wobei zwar die Lautstärke etwas anziehen kann, aber generell nicht stört. Daher ist er besonders für dicke, lange Haare geeignet und trocknet sie im Handumdrehen. Feine Haare hingegen könnten mit dem starken Luftstrom eventuell ganz schön aufgewirbelt werden. Sein kompaktes und schlichtes Design passt in jedes Badschränkchen und liegt super in der Hand. Dank des abnehmbaren Luftfilters lässt sich der Föhn außerdem gut reinigen und schützt deine Haare davon, eingesogen zu werden. Die beiden extra schmalen Stylingdüsen eignen sicher hervorragend für ein präzises Haarstyling, auch wenn bei diesem Modell der Diffusor fehlt. Dank der schmalen Düsen lässt sich der Luftstrom präzise steuern und sorgt für eine optimale Wärmeverteilung. Auch die IoniCeramic Funktion lässt hier keine Wünsche offen und trocknet das Haar gleichmäßig und zuverlässig mit einem besonders seidigem, geschmeidigen Finish. Alles in Allem ein Gerät, das leistet, was es verspricht und der Preis durchaus gerechtfertigt ist.

Hier findet ihr ein Unboxing-Video, sowie einen kleinen Praxistest, um euch voll und ganz vom Gerät überzeugen zu können.

Und hier noch einmal die Highlights in Kürze:

  • Unschlagbare Trockenleistung bei 120 km/h – für alle ungeduldigen 😉
  • Gute, solide Verarbeitung und langlebiger Motor mit 5 Jahren Herstellergarantie
  • IoniCeramic Technologie, die für gleichmäßige, glänzende Trocknungsergebnisse sorgt
  • Super langes Kabel und zwei Stylingdüsen für besonders viel Freiheit und Kontrolle während des Stylings
  • Echte Kaltstufe für lang anhaltende Fixierung deines Styles

Das Urteil:
Insgesamt würde ich dem Föhn eine 9/10 geben – gute Verarbeitung und kraftvolle Föhnleistung

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.